I I I I I
menu

SOLID 52A4

Wenn es auf Just-in-time-Anwendungen und höchste Druckleistung ankommt, ist der professionelle Laserdrucker SOLID 52A4 die perfekte Wahl: Die erste Seite wird in weniger als 6 Sekunden gedruckt und dieses Modell verfügt über eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 52 Seiten pro Minute. Es kombiniert ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit mit einer vielseitigen Papierverarbeitung. Die optionale Face-Up-Ausgabe und die Option GPIO (SPS-Control) bieten mit dem einzigartigen Microplex-Controller die Intelligenz zur Integration des SOLID 52A4 in Produktionslinien, in denen Steuerung und „Handshake“ die wichtigste Anforderung ist.

Perfekt für:

  • Papierausgabe Face-Up (Option) und Face-Down (Standard)
  • Integration mit bi-direktionaler GPIO-Kommunikation (Option)
  • Spezielle Papierformate wie A6, KLT (74 x 210 mm)
  • Drucken mit verschiedenen Emulationen (PCL5, IGP, IPDS, ...)

HIGHLIGHTS / FEATURES / BESONDERHEITEN

  • WLAN und PDF-Direktdruck optional
  • Duplexdruck Standard
  • Flexible Optionen für Papierzufuhr und -ausgabe
  • Volle Integration in Produktionslinien durch GPIO/Status Out (Option)

 

Dokumentenausgabe optional in Face-Up und als Standard Face-Down

Wenn es für Ihre Anwendung wichtig ist, dass die Druckausgabe mit der Druckseite nach oben (Face-up) ausgegeben wird, ist der SOLID 52A4 die richtige Lösung. Durch die flexible Mechanik können Ausdrucke sowohl Face-Up als auch Face-Down ausgegeben werden. Die Face-Up-Ausgabe ist optional erhältlich.

Kommunikation mit Ihrer Anlage über GPIO Interface

Der SOLID 52A4 reagiert auf Ihr Signal. Dank integrierter GPIO Schnittstelle, welche optional hinzugefügt werden kann, kann der Ausdruck des SOLID 52A4 mit jeder SPS-gesteuerten Anlage synchronisiert werden und beginnt den Druck nach einem Signal. Gedruckte Seiten werden per elektrischem Signal quittiert.

Kompakte Integration in logistische Anlagen

Die Ausdrucke des SOLID 52A4 können direkt am Drucker abgenommen werden. Dadurch können Anlagen sehr kompakt und übersichtlich designed werden, ohne aufwändige Papierübernahmen konstruieren zu müssen.

 

 

  • Technische Details
    Drucktechnologie

    Laser, OPC
    Wärme-/Druckfixierung

    Controller

    MPC 7.1

    Druckgeschwindigkeit

    bis zu 52 Seiten/Minute (A4)
    Erste Seite: ca. 5,9 s

    Druckauflösung

    max. 600 dpi x 600 dpi

    Empfohlenes monatliches Druckvolumen

    bis 50.000 Seiten (A4)
    (bei 60 Monaten Nutzungsdauer)
    max. 250.000 Seiten (A4)

    Stromversorgung

    220-240 V /50/60 Hz

    Stromaufnahme

    700 W (Sleep Mode: 4,2 W )

    Abmessungen (BxTxH in mm)

    428 x 511 x 442

    Gewicht

    ca. 26 kg inklusive Verbrauchsmaterialien

    Geräusche

    < 57 dB(A)

    Umgebungstemperatur

    10 - 32°C

    Luftfeuchtigkeit

    8 - 80 % (rel., nicht kondensierend)

    Schnittstellen

    USB 2.0,  Ethernet-Interface   
                 

    Option

    RS232, RS422
    IEEE 1284 (Centronics)
    WLAN

    Speicher

    RAM:  1024 MB
    Flash: 32 GB

    MPC 7.1

    Emulationen

    MICROPLEX IDOL, HP-PCL5/ HPGL, AGFA Reno, μ-Postscript, LN03+, BULL-MP6090, Etimark MP-1220, TEC Bx72, TEC B6xx, Diablo 630, IBM Proprinter, EPSON FX-80 (ESP/C), MT-600/MT40, IDS, ANSI Genicom, TIFF, XML (SAP RFID), CUPS Raster

    Optionale Emulationen

    CODE-V (Magnum), XEROX XES, KODESCRIPT+, Prescribe/PSB 2, IGP-10, Datamax, Labelpoint, LDC, ZPL II, cab, EPL 2, UPI Fingerprint, IER Command, Godex EZPL, HP Designjet, IPDS, AEA, AFP, Status-Out,
    (weitere Emulationen auf Anfrage)

    Barcodes

    Codebar, Code39, MSI, PDF417, Interleaved 2/5, Interleaved 2/5 (3-Strich Datalogic), Interleaved 2/5 (3-Strich Matrix), EAN-8, 13, 128, Add-On-Codes, Code11, Code93, Code 128, UPC-A, UPC-E

    Optionale Barcodes

    USD-5, Maxi-Code, QR Code, Aztec-Code, Datamatrix
    (weitere Barcodes auf Anfrage)

    Zusatzfunktionen

    Intelligente Barcode-Generierung
    Der Barcode wird vom Print Controller "on the fly" generiert.

    Formatsplitting
    Der Drucker unterteilt eine Seite in mehrere Unterformate.

    Integriertes Formularmanagement
    Im Drucker lassen sich Formulare und Fonts im großen Flash-Speicher ablegen und nach Bedarf abrufen.

    optionale Zusatzfunktionen

    Status-Out
    Nach korrektem Druck einer Seite kann der Drucker u. a. eine Quittung über die Schnittstelle ausgeben.
    Weitere Features entnehmen Sie bitte dem Handbuch.

    Programmierbare GPIO-Schnittstelle (SPS-Control)
    Einbinden des Druckers in Prozesslinien und Steuerung des Druckers via GPIO-Schnittstelle.
    Kunden-/ anwendungsspezifische Anpassung möglich. Weitere Features entnehmen Sie bitte dem Handbuch.

    Bedruckbare Medien
    Formate

    A6 bis A4,
    Spezielle Formate auf Anfrage

    Grammatur

    60-203 g/m²
    Duplexdruck: 60-203 g/m²

    Papierzufuhr / -ausgabe
    Zufuhr

    Standard
    Kassette 1, 550 Blatt (Ax bis A4) 75 g/m²

     

     

    Optional

    550 Blatt (75 g/m²) Kassette
    550 Blatt (75 g/m²) Kassette abschließbar
    bis zu 4 Kasetten 550 Blatt (75 g/m²) nutzbar

    oder

    3 x 550 Blatt Kassette (75 g/m²)
    plus 1 x 2100 Blatt Kassette (75 g/m²)

    Caster Base für 2100 Blatt Kassette erforderlich

    Ausgabe

    550 Blatt (75 g/m²)

    Optional

    Zusatzablage 500 Blatt (75 g/m²)
    Face-up-Option

     

    Andere Optionen

    Spacer       (Kassette ohne Funktion, dient der Erhöhung des Druckers)

    Caster Base (erforderlich für 2100 Blatt Kassette)

  • Downloads

 

Alle genannten Produktnamen sind Warenzeichen und/oder eingetragene Marken der jeweiligen Firmen. Technische Daten können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle Angaben, Preise und Spezifikationen dienen nur der Produktbeschreibung und erfolgen ohne Gewähr. Es obliegt dem Käufer sich zu vergewissern, dass die Eigenschaften des Produkts seinen Anforderungen im Hinblick auf Installation und Betrieb erfüllen.

+49 4451 91370 info@microplex.de